Schwanzvergleich: LNBs April 2009

Es gibt ein Wort, mit dem man viele Kommunikationselektroniker innerhalb Bruchteilen von Sekunden in Trance versetzen kann. Sie brabbeln nur noch so Zeugs wie "Multifiet" und "Deisäck" vor sich hin. Nicht "Oouhm", sondern "LNB" heisst dieses Zauberwort! Das sind die Dinger, die vor den senkrecht nach Süd bis Ost ausgerichteten Tellern teils immenser Größe aufgehängt werden. Und jeder erblasst vor Neid, wenn der andere mehr davon auf seinem Teller hat als man selbst.




C
i
t
y
D
o
n
n
e
r
b
r
ü
c
k
K
o
r
n
f
e
l
d
O
b
e
r
w
a
s
s
e
r
U
n
t
e
r
w
a
s
s
e
r


1
2
4
5
6


A
s
t
r
a
E
u
t
e
l
s
a
t
H
o
t
b
i
r
d
I
n
t
e
l
s
a
t
S
i
r
i
u
s
Jung
Krieger
Meyer
Sockert
Zawitz
Astra
Eutelsat
Hotbird
Intelsat
Sirius
1
2
4
5
6
  1. "Der hat ja noch mehr LNBs als ich!" - Dies entfuhr Herrn Sockert, als er von einer Party durch die City nach Hause fuhr. Der Gastgeber in Oberwasser hat (erstmal) nur 1 LNB, und der ist auch noch für so einen Allerweltssender wie Astra optimiert.

  2. Der Bastler aus Donnerbrück, der seinen Multifeed auf Eutelsat optimiert hat, und Herr Jung haben zusammen nicht so viele LNBs wie Herr Zawitz.

  3. Die Kornfelder Sat-Anlage, üppiger ausgestattet als die von Herrn Krieger und Herrn Meyer, ist auf Sirius optimiert, ihr Besitzer ist nicht Herr Zawitz.

  4. Das Vierergrüppchen ist auf Eutel- oder Intelsat optimiert. Es steht weder in der City noch in Unterwasser.

  5. Die Sechsergruppe ist nicht auf Hotbird optimiert.

  6. Herr Krieger wohnt nicht in Donnerbrück.


HerrStadtteilLNBsoptimiert für
Jung
Krieger
Meyer
Sockert
Zawitz


HerrStadtteilLNBsoptimiert für
Jung   
Krieger   
Meyer   
Sockert   
Zawitz   
Archiv/Wie löst man so eine Logelei?
Hauptseite nachladen
Logikrätsel / Logeleien - php/javascript - Engine by uja 2004