Benelux - Region der Biere März 2009

Staunend wandert Dieter in Luxemburg durch das Einkaufszentrum mit der Lerche, immer wieder gerne gesehen ist die Bierabteilung. Braunes Leffe hat er sogar schon verkostet und für gut befunden. Aber es wird ihm noch viel mehr geboten:




A
k
t
i
e
n
s
t
u
r
z
D
e
l
i
r
i
u
m

T
r
e
m
e
n
s
O
c
h
s
e
n
f
u
ß
P
l
ö
t
z
l
i
c
h
e
r

T
o
d
T
r
o
l
l
b
i
e
r


1
.
5
4
.
5
6
.
0
7
.
0
9
.
0


g
r
a
u
b
l
o
n
d
a
m
b
e
r
r
o
t
b
r
a
u
n
linkes Regal oben
linkes Regal unten
2.Regal von links
mittleres Regal
rechts aussen
grau
blond
amber
rot
braun
1.5
4.5
6.0
7.0
9.0
  1. Da stehen in einem Regal das Ochsenfuß-Gesöff und das etwas stärkere 4.5%ige.

  2. Das Trollbier, das zu den blonden Bieren zählt, weist mehr Prozente aus als der Plötzliche Tod, ein Rotbier, ist aber nicht das stärkste.

  3. Der Plötzliche Tod steht im Nachbarregal von dem sehr süffigen Delirium Tremens, welches seinen Namen voll verdient: es ist stärker als der Aktiensturz, und dieses ist schon stärker als der Plötzliche Tod, das seinen Namen nur von einem Würfelspiel hat.

  4. Das Aktiensturz steckt nicht in der grauen Flasche, ist auch kein Braunbier. Als eigentlich Luxemburger hat es sich ins Regal rechts aussen verkrümelt.

  5. Das Braunbier, welches unterhalb des Rotbiers steht, ist alkoholärmer als dieses.

  6. Das Luxemburger Bier ist nicht so stark wie das Blonde.


StandortBiermarkeProzenteFarbe
linkes Regal oben
linkes Regal unten
2.Regal von links
mittleres Regal
rechts aussen


StandortBiermarkeProzenteFarbe
linkes Regal oben   
linkes Regal unten   
2.Regal von links   
mittleres Regal   
rechts aussen   
Archiv/Wie löst man so eine Logelei?
Hauptseite nachladen
Logikrätsel / Logeleien - php/javascript - Engine by uja 2004