Lecker Weinchen Oktober 2008

Von seinen zahlreichen Fahrten u.a. nach Bernkastel, Echternach, Jülich, Wiltingen und Nierstein hatte ein Gartenfreund etliche Weinchen so als 12er-Karton mitgebracht. So ziemlich jede weisse Rebsorte war hier vertreten, und da meist in Touristenzentren gekauft wurde, hatten die Weinchen auch ansprechende Namen wie Sauertöpfchen oder Balzhilfe. Als er die Schätze in seinem Keller betrachtete, fiel ihm auf, dass mittlerweile von jeder Weinsorte eine andere Anzahl Flaschen weggetrunken wurde. - Finde heraus, um welche Weine es sich handelte (Name, Rebe) und wieviel Flaschen davon noch übrig sind.




B
a
l
z
h
i
l
f
e
K
a
t
z
e
n
j
a
m
m
e
r
S
a
u
e
r
t
ö
p
f
c
h
e
n
S
o
m
m
e
r
l
i
e
b
e
S
t
r
a
h
l
e
m
a
n
n


B
a
c
c
h
u
s
E
l
b
l
i
n
g
M
ü
l
l
e
r
-
T
h
u
r
g
a
u
R
i
e
s
l
i
n
g
S
i
l
v
a
n
e
r


2
3
4
6
7
Bernkastel
Echternach
Jülich
Nierstein
Wiltingen
2
3
4
6
7
Bacchus
Elbling
Müller-Thurgau
Riesling
Silvaner
  1. Vom Katzenjammer wurden 2 Flaschen mehr getrunken als vom Wein aus Echternach, der kein Müller-Thurgau ist, vom Echternacher wiederum 2 Flaschen mehr als vom Bacchus. Vom Sauertöpfchen ist eine Flasche mehr da als vom Riesling.

  2. Die Sommerliebe kam nicht so gut an wie die Balzhilfe: es wurde eine Flasche weniger getrunken.

  3. Der Jülicher Wein wurde lieber getrunken als der Elbling.

  4. Der Bernkasteler Katzenjammer ist kein Riesling. Entweder der Katzenjammer oder das Sauertöpfchen ist ein Silvaner.

  5. Der Nierensteiner Wein hat den gleichen Anfangsbuchstaben wie seine Rebsorte, der Wiltinger ist entweder ein Müller-Thurgau oder ein Elbling


AusflugsortWeinReberestliche Flaschen
Bernkastel
Echternach
Jülich
Nierstein
Wiltingen


AusflugsortWeinReberestliche Flaschen
Bernkastel   
Echternach   
Jülich   
Nierstein   
Wiltingen   
Archiv/Wie löst man so eine Logelei?
Hauptseite nachladen
Logikrätsel / Logeleien - php/javascript - Engine by uja 2004